Morning Glory

Morning Glory

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

6,00 €
Die Wirkung ist fast die Selbe wie die von LSD. Farbe, Form und Kontraste sind in einem städigem Wechsel und alle Wahrnehmungen werden massiv verändert.

Details

Details

Morning glory, in tropischen und warmen Zonen von Mexiko, Mittel- und Südamerika heimische Windenart, welche eine Höhe von bis zu 3 Metern erreichen kann.

Es ist eine einjährige Pflanze, welche von Ende März bis Mitte Mai im Gewächshaus gehalten werden sollte. Ab Mitte Mai kann sie draußen gehalten werden, dabei bevorzugt sie warme, sonnige Plätze. Die Ipomoea violacea Samen keimen schnell und unproblematisch.

In Oaxaca, im südlichen Mexiko werden die Samen der Trichterwinde, neben dem Peyote Kaktus (Lophophora williamsii), der Ololiuquiranke (Turbina corymbosa) und dem Pilz Teonanacatl (Psilocybe mexicana), als eines der wichtigsten Psychoaktiva in magisch-religiösen und Heilungsritualen gebraucht.

Zusatzinformation

Anwendung Auf nüchternen Magen einnehmen. Vor der Einnahme ca. 4-6 Stunden keine Nahrung zu sich nehmen.

Gründlich kauen und schlucken.
Zermale die Samen und lasse sie 30 bis 60 Minuten in Wasser einweichen. Trinke den Sud gefiltert oder ungefiltert.
Die Wirkung ist ungefilteret besser.


Leicht 50-100 Samen 1.5-3 gram
Medium 100-250 Samen 3-6 gram
Stark 250-400 Samen 6-10 gram
Sehr Stark 400+ Samen 10+ gram
Produkteigenschaften und Wirkungsweise  Die Wirkung ist fast die Selbe wie die von LSD. Farbe, Form und Kontraste sind in einem städigem Wechsel und alle Wahrnehmungen werden massiv verändert.

Es kommt zu minutenlangen Lachanfällen und faszinierenden Geprächen, dessen Tiefe nur schwer zu beschreiben sind.
Inhaltstoffe - Lysergsäureamid - LSA
- Ergometrin
Menge 20g
Warnung Nehmen Sie unter Einfluss von "Morning glory" nicht am Verkehr teil oder fahren sie Auto.
Nicht während der Schwangerschaft oder Stillzeit konsumieren. Personen die sich depressiv, ängstlich oder traurig fühlen wird vom Konsum abgeraten.
Personen mit Schizophrenie in der Familie müssen mit dem Gebrauch der Samen sehr vorsichtig sein, weil es der Auslöser für psychische Probleme sein kann.